Optimierungskonzept

Wir erstellen ein energieoptimiertes Gesamtkonzept
Als Systemoptimierer für Druckluftanlagen steht Energieeffizienz und Ressourcenschonung bei unseren Empfehlungen an erster Stelle.

 

 

Gut gerüstet für die Zukunft

Wenn Sie bei Ihrer Druckluftanlage zischende Geräusche hören, können Sie davon ausgehen, dass an irgendeiner Stelle Luft entweicht. Auf lange Sicht kann so eine Leckage oder Fehleinstellung teuer werden. Denn jede Druckluft, die unbeabsichtigt entweicht, ist bares Geld, das verweht. Um Energieverschwendung zu vermeiden, ermitteln wir im Rahmen unserer Energieeffizienzanalyse darüber hinaus den aktuellen Strom- und Druckluftverbrauch Ihrer Druckluftanlage. Auch die Druckluftqualität wird dabei analysiert. Aufgrund all dieser Messergebnisse erkennen wir, ob die Größe Ihrer Anlage Ihrem tatsächlichen Druckluftbedarf entspricht und ob einzelne Komponenten ausgetauscht oder besser aufeinander abgestimmt werden sollten.

Der Druckluft Evers Leckage Check-up und unsere Energieeffizienzanalyse liefern alle notwendigen Erkenntnisse und Daten, um Ihnen ein optimales Druckluftkonzept erstellen zu können. Darin empfehlen wir konkrete, auf Ihren Bedarf abgestimmte Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz sowie eine regelmäßige Überprüfung Ihrer Anlage hinsichtlich möglicher Leckagen. Auf einen Blick erfahren Sie, welche Investitionen erforderlich sind und in welchem Zeitraum sie sich amortisieren.

Dabei weisen wir Sie auch auf mögliche Fördermaßnahmen der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt hin. Seit 2004 arbeiten wir aktiv mit dem Referat „Unternehmen für Ressourcenschutz“ der BSU Hamburg zusammen. Mehr als die Hälfte der von der Stadt Hamburg geförderten Maßnahmen wurden bislang durch uns optimiert und modernisiert.
 

Lars Evers-responsive

Vielen Firmeninhabern fällt ein Zischen oder die hohe Stromrechnung zunächst gar nicht auf. Unsere Fachleute hingegen sind geschult, ungewöhnliche Geräusche und Messwerte sofort zu erkennen.
Diese Erfahrung gibt Unternehmern eine solide Entscheidungsgrundlage für künftige Investitionen.

Lars Evers -Geschäftsführer-