airgroup news 3-2018

immer auf dem laufenden – mit den airgroup-news.

Dieser äußerst gelungene Mix aus Mitarbeiterberichten und Fachartikeln erscheint nun zweimal jährlich.
So werden neben den Airgroup-Mitarbeitern auch unsere Geschäftspartner über interessante Neuigkeiten rund um die Airgroup informiert. Mit den Airgroup-News erfahren Sie, was die Mitarbeiter der Airgroup zu berichten haben. Sie erhalten ein breit gefächertes Themenspektrum an Fachartikeln, Mitteilungen und Nachrichten.

airgroup_002_2_2016

airgroup-azubis trotzen wind und wetter

Mitte September war es wieder soweit: Knapp 50 Airgroup-Azubis samt Betreuer trafen sich zum Azubi-Camp, um gemeinsam zwei schöne Tage zu verbringen. Darunter auch wir: Luis Haindl, Auszubildender bei AIRCO in Frankfurt, und Laurin Jünger, Auszubildender bei der Airgroup-Zentrale in Wettenberg. Dieses Jahr wurde das Azubi-Camp von der AIRCO SystemDruckluft GmbH organisiert und die halbe AIRCO-Mannschaft war mit von der Partie, inklusive Bürohund Tom! Durch die Nähe zum Taunus bot es sich natürlich an, das Azubi-Camp hier auszurichten. Nach der offi ziellen Begrüßung stand am Freitagmittag eine Adventure Tour auf dem Plan. Airgrouptypisch setzten wir uns nicht irgendein Ziel, sondern gleich den Großen Feldberg.
PDF - airgroup news 3-2018

drum prüfe… wie man sie verbindet – neues druckluftrohrleitungssystem bei ebm-papst bringt mehr effizienz.

effizienz – ob ökonomisch und ökologisch – wird bei ebm-papst aus Mulfingen, Weltmarktführer für hocheffiziente Ventilatoren, Gebläse und Antriebslösungen, groß geschrieben. Mit der Werkserweiterung am Standort Hollenbach und dem Neubau eines Logistikzentrums von insgesamt 48.000 Quadratmetern kommt auch das zuvor verwendete Druckluft-Rohrleitungssystem auf den Prüfstand. Auf der Anforderungsliste für ein neues Rohrleitungssystem stehen vor allem Effizienz bei Installation und Betrieb sowie Langlebigkeit. Durch Zufall stoßen die Verantwortlichen bei ebm-papst auf unser Druckluft-Rohrleitungssystem Infinity. Unser Versprechen an die Verantwortlichen: das Alu-Rohrleitungssystem kann mindestens
doppelt so schnell installiert werden, als die beiden bisher bei ebm-papst eingesetzten Rohrleitungssysteme. „Mit der Arbeitsbühne 13 Meter hoch fahren, Maß für die passende Rohrlänge nehmen, wieder 13 Meter runter fahren, das verzinkte Rohr ablängen, Gewinde schneiden, wieder auf die Arbeitsbühne, 13 Meter hochfahren, Rohr abdichten und Fitting anbringen, Maß nehmen, 13 Meter wieder hinunterfahren, und das Spiel geht von vorne los.“ So wäre die Installation des Druckluft- Rohrleitungssystems für das 38.000 Quadratmeter große Lager- und Logistikzentrum in Hollenbach abgelaufen, hätten sich Markus Mettler, technischer Betriebsleiter und Umweltbeauftragter und Markus Strecker, Schlossermeister in der hauseigenen Werkstatt, mit dem bis 2007 verwendeten Rohrleitungssystem aus verzinktem Stahl zufriedengegeben.
PDF - airgroup news 9-2017

… und so ging´s weiter.

hallo, mein Name ist Janika Naumann. Viele kennen mich ja noch aus der Zeit meiner Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau bei der Airgroup. Jetzt ist meine Abschlussprüfung schon ein ganzes Jahr her und genau so lange arbeite ich bereits in dem Geschäftsbereich der Fahrzeugtechnik der GROSS GmbH. Anfangs war der Wechsel gar nicht so einfach für mich. In der Airgroup hatte ich ja hauptsächlich Kontakt zu meinen Kollegen innerhalb der Airgroup, nun musste ich mich darauf einstellen, mehr Kundengespräche
zu führen. Doch nach ein paar Wochen fiel mir auch das leichter. Meine Aufgaben waren am Anfang die Erstellung von Auftragsbestätigungen und das Bestellen von Ware.
Aber das hat sich schnell geändert. Im März letzten Jahres wurde ich geschult im Planungsprogramm für Fahrzeugeinrichtungen der Firma bott, einem der weltweit führenden
Hersteller von Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen nach den aktuellsten Sicherheitsstandards
PDF - airgroup news 9-2017

jobbike statt dieselgate.

hallo liebe Airgroupler, mein Name ist Friedhelm Jost. Ich stehe seit nun über 25 Jahren als Serviceleiter bei der Schäfer Drucklufttechnik GmbH für all unsere Geschäftspartner
tatkräftig zur Verfügung. Als sportlicher Ausgleich zu meiner Arbeit bin ich sehr gerne zusammen mit meiner Frau mit dem Fahrrad unterwegs. Die Aktion „JobBike“ ist bei uns im Siegener Raum bereits gut bekannt und bei einigen Unternehmen etabliert. Als leidenschaftlicher Radfahrer war ich sofort von dieser Idee gepackt und habe sie meinem Chef mitgeteilt. André Schäfer war von diesem Konzept genauso begeistert und bot mir an, mein Fahrrad im Rahmen dieser Aktion zu leasen. Ich wurde also bei einem renommierten Fahrrad-Fachhändler vorstellig, um das Projekt gleich in Angriff zu nehmen. Dank eines unkomplizierten Ablaufs und der guten Beratung des Fahrradhändlers war der Rahmenvertrag
schnell geschlossen, sodass ich mir gleich mein individuelles Wunschfahrrad aussuchen konnte.
PDF - airgroup news 9-2017

airgroup

Adresse

Druckluft EVERS GmbH
Kurt-Fischer-Straße 36
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102 - 891380