35. Bob-Senioren-Europapokal

Matthias Grunwald und Lars Behrendt haben nach 2012 und 2013 zum dritten Mal den Senioren-Europapokal gewonnen.

Der Europapokal der Senioren wurde 1981 von Anton Schrobenhauser gegründet. Seit Anbeginn der Veranstaltung wird das Rennen stets auf der Olympia Bobbahn in Innsbruck-Igls ausgetragen. Allein aus der Siegerliste ist ersichtlich, dass viele Medaillengewinner des Bobsports an diesem mittlerweile traditionellen Pokal-Rennen teilgenommen haben. Als Schirmherr für diese Veranstaltung konnte Fürst Albert II gewonnen werden.

Matthias Grunwald und Lars Behrendt

Grunwald dreht Spiess um
Im zweiten Lauf gesellte sich ein 25. Teilnehmer dazu: Heftiger Wind, dessen Böen am Patscherkofel oberhalb von Igls 125 km/h erreichten – also gleich schnell wie die Bobs unten im Eiskanal. Ob der Wind das Rennen beeinflusste, ist unwahrscheinlich. Fairerweise blies er nämlich fast allen Konkurrenten gleich auf die Haube entgegen.

In der Kategorie 2 behaupteten Einberger / Redl ihre Führung und gewannen die Wertung vor Richardson / Hall und Maier / Seelos. Spannend ging es in der Topgruppe der Kategorie 1 zu. Jeder Bob im Ziel war jeweils um einen Sekundenbruchteil schneller als der Vorgänger. So übernahmen auch Ralph Rüegg / Elmar Schaufelberger nach ihrer Fahrt die Führung bevor die schnellsten vier Schlitten aus dem ersten Lauf in die Spur gingen.

Bei Ivo Rüegg spitzte sich der Kampf vollends zu. Der BCZS-Weltmeister von 2007 und 2009 fuhr exakt gleich schnell wie der vor ihm gefahrene Andy Zeidler. Somit war klar, dass es eine ex-aequo-Klassierung auf dem Podest geben würde. Und die sollte den Bronzeplatz betreffen. Denn die beiden ersten im Zwischenklassement fuhren nochmals schneller als alle anderen.

Grunwald /Behrendt legten eine Bombenzeit hin, sodass plötzlich die klare Führung von Stampfer/Meier nach dem ersten Lauf keineswegs mehr als Formsache für den Sieg erschien. Tatsächlich verloren die Österreicher vom Start bis ins Ziel kontinuierlich Zeit und waren am Ende um 0,14 Sekunden geschlagen. Die Kampfansage vom Vorabend hatte also gestimmt: „Ich bin hier, um mir den Titel zurückzuholen.“ Matthias Grunwald / Lars Behrendt haben nach 2012 und 2013 zum dritten Mal den Senioren-Europapokal gewonnen.

Alle Rennergebnisse 2015
Matthias Grunwald und Lars Behrendt
EUROPAPOKALS DER SENIOREN IM ZWEIER-BOB